logo
logo2
Telefon: 06253 - 55 79

Geschichtliches

Familie Leeder kam vom Riesengebirge in den Odenwald ...
Schon vor 1950 gründete Rudolf Leeder die Gärtnerei.

Alle aus der Familie, Vater Rudolf, Frau Anna und die Kinder,
arbeiteten von früh bis spät in der Gärtnerei.

In einer kleinen Lehmhütte, die von Rudolf Leeder selbst erbaut wurde,
wohnten sie. Erst später kam ein kleines Wohnhaus
und das erste Glashaus dazu.

Die ganze Familie lebte für die Gärtnerei. Tochter Ingrid arbeitet sogar
bis heute noch im Familienbetrieb. Manfred, der Sohn von Rudolf,
trat in die Fußstapfen des Vaters. Er übernahm den Betrieb
mit seiner Frau Walburga.

Gemeinsam brachte die Familie die Gärtnerei zum Wachsen.
Nach und nach wurden neue Gewächshäuser gebaut und
das Grundstück vergrößert.

Manfred und Walburga bekamen zwei Kinder, Klaus und Christiane,
die beide mit den Arbeiten, die in einer Gärtnerei anfallen, heranwuchsen.
Klaus erlernte den Beruf des Gärtners und absolvierte
1996 die Meisterprüfung in der Gärtnermeisterschule in Wiesbaden.
Christiane wurde Floristin und legte 1998 in der Meisterschule für Floristen
in Grünberg ihre Meisterprüfung ab.

Heute führen beide den Betrieb der Eltern weiter und auch Simone,
die Frau von Klaus, machte 2003 Ihre Prüfung als Floristin um
ihren Mann und die Schwägerin im Geschäft und im Büro zu unterstützen.
Alles in allem sind wir...

...ein richtiger Familienbetrieb.

   

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden. Für weitere Informationen (z.B. wie Sie Cookies deaktivieren können), lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Einverstanden